Anschreiben zum Versenden des Fischereierlaubnisscheins

Liebe Mitglieder,

wir möchten Sie auf diesem Weg darüber informieren, dass Sie Ende März den neuen Fischerei-Erlaubnisschein und die DAFV-Beitragsmarke zugesandt bekommen werden.

Aus Kostengründen verzichten wir auf die Beilage dieses Schreibens im Brief und teilen Ihnen hierüber mit, worauf Sie achten müssen.

Gewässerordnung:
In der Pachtgemeinschaft Aller gilt ab sofort eine neue Gewässerordnung, die Sie in dieser Zeitung finden, aber auch auf der Homepage der Pachtgemeinschaft:
www.pachtgemeinschaft-aller.de.


Einzig die Lachte hat eigene zusätzliche Bestimmungen:
In der Lachte sind die Salmoniden (Bachforelle und Äsche) vom 15. Mai bis 15. Oktober nur mit der Fliege zu befischen. Vom 16.Oktober bis zum 14. Mai eines jeden Jahres sind die Salmoniden geschützt. In dieser Zeit kann mit dem Blinker auf Raubfische geangelt werden (Hecht und Zander sind ab dem 01.02. bis zum 01.05. geschützt!!).

Der Teich in Oldau kann ab Mai bis September an Sonn- und Feiertagen in der Zeit von 08.00 bis 18.00 Uhr befischt werden. Ausnahme ist der 1. Mai, an dem nur die Senioren von 08.00 bis 13.00 Uhr den Teich befischen.

Ab 13.00 Uhr können auch andere Mitglieder hier fischen. Bitte die Gewässerordnung der Pachtgemeinschaft beachten (2 Edelfische pro Tag und Angler: Edelfische im Sinne der Gewässerordnung sind alle Salmoniden, Hecht, Karpfen, Schleie und Zander).

Der Teich in Osterloh bleibt der Jugend vorbehalten.

Franz Bliem
Norbert Rode

Drucken