• Startseite


Fischer-Lehrgang 2022

Nach der Pandemie konnte im Frühjahr 2022 erstmals wieder ein Fischer-Lehrgang des Bezirks 17-Aller/Celle - durchgeführt werden.
Die rund 30 Teilnehmer lernten beim "grünen Abitur" an 7 Abenden und einigen Sonntagen, worauf es beim Umgang mit der Kreatur Fisch ankommt. Hierbei sind das richtige Gerät und der Umgang besonders wichtig, damit der Fisch waidgerecht gefangen werden kann.
Die Teilnehmer erfuhren aber an den Lehrgangstagen auch etwas über die Gewässerökologie in unserem Raum bis hin zum Meeresangeln. Schließlich galt es die vielen Fischarten zu unterscheiden und ihre Besonderheiten zu berücksichtigen. Natur-Tier- und Umweltschutz sowie die Rechtskunde rundeten den Lehrgang ab. Am Prüfungstermin konnte dann auf das geballte Wissen von 40 Stunden Lehrgang zurück gegriffen werden. Schließlich konnten die meisten Teilnehmer freudestrahlend ihren neu erworbenen Prüfungs-Ausweis von Lehrgangsleiter Aaron Rosengart in Empfang nehmen.

fischer lg



Einladung zur Jahreshauptversammlung

Nach dem Ende der Corona-Beschränkungen kann der Verein seine Jahreshauptversammlung abhalten. Sie findet statt am Sonntag, 03. Juli 2022, 14.30 Uhr, Gaststätte "Zum Lindenhof", Garßen,  Gersnethe 29, 29229 Celle.

Anbei die komplette Einladung, die ab Mitte Juni allen Mitgliedern per Post schriftlich zugeht.

Einladung JHV 2022



Insektenparadies am Mühlenbergsee

bw 5

Der Landwirt Werner Hübner hat mit Anwohnern zum zweiten Mal eine Blühwiese am Mühlenbergsee auf dem Gelände unseres Fischereivereins angelegt. Anbei der Artikel aus der Hannoverschen Allgemeinen...

Artikel aus der HAZ



Äschenbesatz Lachte
Franz Bliem und Heinrich Hoppe haben 600 kleine Äschen in der Lachte besetzt. Die Fische haben sie zuvor aus Fritzlar bei Kassel abgeholt. Transportiert wurden die Fische in großen Kunsstoffsäcken, die mit Sauerstoff gefüllt wurden.
Mit dem Besatz der 600 ca. 10-15 cm großen Jungäschen aus einem Betrieb bei Fritzlar möchten Franz Bliem und seine beiden Helfer wieder einen stabilen Bestand aufbauen. Unterstützt wird diese Maßnahme dadurch, dass die Äsche ganzjährig im Verein geschützt ist und nicht entnommen werden darf.

ganzer Artikel

Bericht aus der CZ vom 20.04.2022

äsche 11



Nils Hoffmann- neuer Seniorenwart
Veranstaltungen im April und November

seniorenangeln

Nils Hoffmann wird nach der Pandemie wieder 2 Termine anbieten:
Samstag, 23.04. 2022- Teich Hoppe
Sonntag, 06.11.2022  - Teich Osterloh

Näheres auf der Seniorenseite



 App Fangkarte

fangkarte

Immer wieder erreichen uns Anfragen, dürfen wir hier und da angeln. Dabei ist es ganz einfach: Wir haben eine App, die unter Einschaltung von GPS genau zeigt, wo man angeln darf. Gleichzeitig sind hier alle Gewässer aufgelistet und Infos zu finden über Schonzeiten-maße usw..

Dokumente, wie die Gewässerordnungen von FAC, Hannover oder ESK, sind hier ebenso zu finden, wie die Möglichkeit, sich den digitalen Mitglieds-Ausweis aufs Handy zu holen.
Die Fangergebnisse können ab 2021 nur noch über die App oder die Website abgegeben werden.

Also: Bitte laden Sie sich die App aufs Handy und erleichtern uns als Vorstand die Arbeit.

Unter Gewässer/Gewässerkarte ist eine Anleitung abrufbar:
Link für Fangkarte



 Mitgliedschaft im FV Früh Auf Celle e.V.

aller 1 bild 4 
Der Verein bietet seinen rund 2.500 Mitgliedern insgesamt 309 km Fließwässer (67 km Aller, 53 km weitere Fließgewässer, 109 km Elbe-Seitenkanal, 58 km Mittellandkanal, 22 km Elbe) 12 Altarme und 9 Teichanlagen zur Befischung an. Wir benötigen keinen Arbeitsdienst, der in vielen anderen Vereinen zwischen 25 und 80 € bei Nichtbeteiligung liegt.
Neben der Jugendförderung (reduzierter Vereinsbeitrag für Jugendliche und keine Aufnahmegebühr) wurde mit der Einführung des Familienbeitrags ab 2020 die soziale Ausrichtung unseres Vereins weiterentwickelt.
Wir nehmen teil an zahlreichen Projekten, wie Aalbesatz der EU, Quappenprojekt des Landesverbandes, Meerforellen-Projekt der Aller-Oker-Lachsgemeinschaft, Barbenprojekt der Aktion Fischotterschutz, Eisvogelprojekt, Bepflanzung des Schwarzwassers, Celle blüht auf und vieles mehr.
Mit unseren über 2.500 Mitgliedern sind wir ein wichtiger Gesprächspartner, wenn es um die Angelei und mögliche Beschränkungen geht.
Unsere Jugendarbeit mit den ca. 140 Kindern wurde mehrfach ausgezeichnet.
Senioren- und Gemeinschaftsangler bieten zahlreiche gemeinsame Fischen an.
Wir besetzen jedes Jahr für über 70.000 € Fische, um den Bestand auch der bedrohten Arten zu erhalten.
Zahlreiche Fischgewässer sind im Eigentum des Vereins, wie Strecken der Aller, Fuhse, Fuhsekanal, Lachte und zahlreiche Teichanlagen.
Weitere Infos zur Mitgliedschaft unter "Service".



Camping beim FV FAC
Für die Zeit der Sommerferien (Juli/August) bietet der Verein seinen Mitgliedern die Möglichkeit gegen eine geringe Gebühr, die Fläche direkt an der Aller bis zum Wall zu nutzen. Hierfür ist eine rechtzeitige telefonische Anmeldung (Geschäftsstelle) erforderlich, da wir nur eine begrenzte Anzahl von Plätzen haben.

In der Zeit vom 15.-17.07. findet auf dem Gelände das Jugendzeltlager statt. Für diese Zeit bitten wir die Camper, sich mit den Jugendbetreuern vor Ort ins Benehmen zu setzen (Angel-Stellplätze).

Die Geschäftsstelle ist vom 15. August bis 03. September wegen Urlaub geschlossen. Anmeldungen sind in dieser Zeit nicht möglich.

camping fläche



Hegefischen-Termine für 2022

hegefischen 2022

Große Ansicht

Die Teilnahme steht allen Mitgliedern des FV FAC offen. Eine zuverlässige Anmeldung ist notwendig. Bei Interesse bitte Kontakt über eine Mail an die Gruppe der Hegefischer, stellvertretend Armin Kiessling, Mailadresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!



Die Geschäftsstelle bleibt am 27. Mai und vom 15. August bis zum 03. September wegen Urlaub geschlossen.

urlaub

 



Fotowettbewerb 2022
fotowettbewerb

 

Aufbau des Wettbewerbs:

Jährlich wird der Wettbewerb unter einem neuen Motto stehen. Die Kategorien bleiben aber in jedem Jahr erhalten.

In diesem Jahr soll es um die Bauwerke der Aller gehen, da gerade diese seit dem letzten Jahr einem starken Wandel unterzogen sind. Man denke an den Celler Hafen oder die Wehranlage in Osterloh. In dem Kontext „Die Bauwerke an der Aller von Flettmar bis Bannetze“ sollen also Fotografien zu den Beobachtungsschwerpunkten „Tier“, „Natur“ und „Stimmung“ gemacht werden.

Begründung des Wettbewerbs:

Fotos von Fängen verbreiten sich immer mehr. Man möchte erfolgreiche Momente am Wasser festhalten. Aber was ist mit dem Drumherum? Wir alle wissen doch, dass Angeln nicht nur vom Fischfang lebt. Es geht um viel mehr; um die Natur und ihre Bewohner, ihre Kraft und Magie. „natürlich“ bedeutet, dass wir zu unserem Hobby stehen. „natürlich“ heißt aber auch, dass wir es im Einklang mit der Natur ausüben.

Mit diesem Wettbewerb möchten wir den Anreiz schaffen, noch bewusster die Dinge wahrzunehmen, die uns während unserer Zeit am Wasser begegnen. Wir alle entdecken so viel an unseren vielfältigen Vereinsgewässern. Warum sollten wir unsere einzigartigen Momente und Beobachtungen nicht gemeinschaftlich teilen?

Näheres im Rundschreiben März 2022

Einsendung bis zum 01.10.2022 an:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 



Mitglieder-Umfrage-Ergebnisse

Die Geschäftsstelle hat die Umfrage nun ausgewertet. Teilgenommen haben 563 Mitglieder, was nach Abzug der Passiven einer Quote von rund 25 % entspricht. Bei schriftlichen Umfragen geht man davon aus, dass 15 % Rückläufer eine gute Quote seien und als repräsentativ anzusehen ist. Wir liegen somit weit darüber und gehen davon aus, dass die Ergebnisse die Meinung unserer Mitglieder widerspiegeln.
Die Ergebnisse im Einzelnen finden Sie über den Link unter dem Bild.

fischarten 2
Über diesen Link kommen Sie auf die genaue Auswertung inclusive Kommentar oder
schauen Sie sich den Flyer zum Thema an.


Inserate in der Zeitung Angler im Celler Land
Unsere Zeitung "Angler im Celler Land" erscheint 1-mal im Jahr mit einiger derzeitigen Auflage von 3.500 Exemplaren und wird allen Vereinsmitgliedern der in der Pachtgemeinschaft Aller II zusammengeschlossenen Fischereiverein kostenlos zur Verfügung gestellt.
In Ihr werben hiesige Betriebe kostengünstig für Ihr Unternehmen. Auch Ihre Werbung könnte in unserer Zeitung stehen.
Bei Interesse wenden Sie sich an unsere Geschäftsstelle:
Die Anzeigenpreise (Stand 2019) pro Ausgabe:
1/8 oder 1/4 Seite 30,00 €
1/2 Seite 50,00 €
1/1 Seite 100,00 €

  • Unsere Aller
  • 20 Jahre Jugendgruppe
  • 1
  • 2